Glossar Typ (Parameter 101): 2, (Parameter 102): 1

Simple History
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 29.01.2019



Wer wissen will, was WordPress so treibt, oder was mit ihm getrieben wird, der soll mal Simple History installieren. Es protokolliert sehr umfangreich sehr viele Aktivitäten. Äusserst interessant, wenn es mal ein paar Tage installiert ist. U.A. wird man darauf hingewiesen, wenn jemand erfolglos versucht hat sich im Backend einzuloggen.

Betreffend Datenschutz sei erwähnt, dass auch die kompletten IP-Adressen gespeichert werden. Eine Möglichkeit dies zu unterbinden, habe ich in den Einstellungen nicht gefunden.

Besonders zu empfehlen ist Simple History, wenn ausser dem Admin noch weitere User Zugriff auf das Backend haben. Läuft bei mir ab sofort standardmässig auf allen Seiten

Einen umfangreicheren Beitrag finden Sie beim Themecoder.

Weiterlesen

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

%d Bloggern gefällt das: