HTML Sonderzeichen

Sonderzeichen

Spezielle Sonderzeichen müssen im HTML Quelltext mittels Ersatzzeichen umgesetzt werden. Fügen Sie im Quelltext das Charakter Entity oder das General Entity ein.

Zeichen
¦   Character Entity
¦   ¦      Hex-Wert
¦   ¦      ¦    General Entity
¦   ¦      ¦    ¦         Beschreibung
&   &  26   &     Kaufmännisches Und (ampersand)
'   '  27   '    Apostroph
@   @  40   @  Klammeraffe (commercial at)
[   [  5B   [    Eckige Klammer auf (left square bracket)
]   ]  5D   ]    Eckige Klammer zu (right square bracket)
{   { 7B   {    Geschweifte Klammer auf (left curly bracket)
}   } 7D   }    Geschweifte Klammer zu (right curly bracket)
„    „ 84   „  Anführungsstriche links unten (low left rising double quot)
       20   &sp;      Leerzeichen (space)
!   !  21   !    Ausrufezeichen (exclamation)
"   "  22   "    Anführungszeichen (quotation mark)
#   #  23   #     Nummernzeichen
$   $  24   $  Dollarzeichen
%   %  25   %  Prozentzeichen
&   &  26   &     Kaufmännisches Und (ampersand)
'   '  27   '    Apostroph
(   (  28   (    Runde Klammer auf (left parenthesis)
)   )  29   )    Runde Klammer zu (right parenthesis)
*   *  2A   *     Sternchen (asterisk)
+   +  2B   +    Pluszeichen
,   ,  2C   ,   Komma
-   -  2D   −   Minuszeichen (hyphen)
.   .  2E   .  Punkt (period, decimal point)
/   /  2F   /     Schrägstrich, Divisionsstrich (slash, solidus)
0   0  30             Zahl null
1   1  31             Zahl eins
2   2  32             Zahl zwei
3   3  33             Zahl drei
4   4  34             Zahl vier
5   5  35             Zahl fünf
6   6  36             Zahl sechs
7   7  37             Zahl sieben
8   8  38             Zahl acht
9   9  39             Zahl neun
:   :  3A   :   Doppelpunkt (colon)
;   &#59;  3B   ;    Semikolon
<   &#60;  3C   &lt;      kleiner als
=   &#61;  3D   &equals;  Gleichheitszeichen (equal sign)
>   &#62;  3E   &gt;      größer als
?   &#63;  3F   &quest;   Fragezeichen (question mark)
@   &#64;  40   &commat;  Klammeraffe (commercial at)
A   &#65;  41             Buchstabe A
B   &#66;  42             Buchstabe B
C   &#67;  43             Buchstabe C
D   &#68;  44             Buchstabe D
E   &#69;  45             Buchstabe E
F   &#70;  46             Buchstabe F
G   &#71;  47             Buchstabe G
H   &#72;  48             Buchstabe H
I   &#73;  49             Buchstabe I
J   &#74;  4A             Buchstabe J
K   &#75;  4B             Buchstabe K
L   &#76;  4C             Buchstabe L
M   &#77;  4D             Buchstabe M
N   &#78;  4E             Buchstabe N
O   &#79;  4F             Buchstabe O
P   &#80;  50             Buchstabe P
Q   &#81;  51             Buchstabe Q
R   &#82;  52             Buchstabe R
S   &#83;  53             Buchstabe S
T   &#84;  54             Buchstabe T
U   &#85;  55             Buchstabe U
V   &#86;  56             Buchstabe V
W   &#87;  57             Buchstabe W
X   &#88;  58             Buchstabe X
Y   &#89;  59             Buchstabe Y
Z   &#90;  5A             Buchstabe Z
[   &#91;  5B   &lsqb;    Eckige Klammer auf (left square bracket)
\   &#92;  5C   &bsol;    Rückschrägstrich (backslash, reverse solidus)
]   &#93;  5D   &rsqb;    Eckige Klammer zu (right square bracket)
^   &#94;  5E   &circ;    Circumflex-Akzent, Karet, Potenzzeichen
_   &#95;  5F   &lowbar;  Horizontaler Unterstrich (low line, horizontal bar)
`   &#96;  60   &grave;   Grave-Akzent
a   &#97;  61             Buchstabe a klein
b   &#98;  62             Buchstabe b klein
c   &#99;  63             Buchstabe c klein
d   &#100; 64             Buchstabe d klein
e   &#101; 65             Buchstabe e klein
f   &#102; 66             Buchstabe f klein
g   &#103; 67             Buchstabe g klein
h   &#104; 68             Buchstabe h klein
i   &#105; 69             Buchstabe i klein
j   &#106; 6A             Buchstabe j klein
k   &#107; 6B             Buchstabe k klein
l   &#108; 6C             Buchstabe l klein
m   &#109; 6D             Buchstabe m klein
n   &#110; 6E             Buchstabe n klein
o   &#111; 6F             Buchstabe o klein
p   &#112; 70             Buchstabe p klein
q   &#113; 71             Buchstabe q klein
r   &#114; 72             Buchstabe r klein
s   &#115; 73             Buchstabe s klein
t   &#116; 74             Buchstabe t klein
u   &#117; 75             Buchstabe u klein
v   &#118; 76             Buchstabe v klein
w   &#119; 77             Buchstabe w klein
x   &#120; 78             Buchstabe x klein
y   &#121; 79             Buchstabe y klein
z   &#122; 7A             Buchstabe z klein
{   &#123; 7B   &lcub;    Geschweifte Klammer auf (left curly bracket)
|   &#124; 7C   &verbar;  Senkrechter Strich (vertical bar)
}   &#125; 7D   &rcub;    Geschweifte Klammer zu (right curly bracket)
~   &#126; 7E   &tilde;   Tilde-Akzent
    &#127; 7F             unbenutzt
€    &#128; 80   &euro;    Euro-Zeichen
    &#129; 81             unbenutzt
‚    &#130; 82   &lsquor;  einfacher Anführungsstrich links unten
ƒ    &#131; 83   &fnof;    Funktion von
„    &#132; 84   &ldquor;  Anführungsstriche links unten (low left rising double quot)
…    &#133; 85   &hellip;  3 kleine Ellipsen (low horizontal ellipsis)
†    &#134; 86   &dagger;  Kreuz (dagger mark)
‡    &#135; 87   &Dagger;  Doppelkreuz (double dagger mark)
ˆ    &#136; 88   &circ;    letter modifying circumflex
‰    &#137; 89   &permil;  Prozentzeichen (per mille)
Š    &#138; 8A   &Scaron;  Großes S mit Caron-Akzent oder hacek
    &#139; 8B   &lsaquo;  Anführungszeichen links, angewinkelt einzeln
Œ    &#140; 8C   &OElig;   Großes O mit legiertem E (Diphthong Ligatur)
    &#141; 8D             unbenutzt
    &#142; 8E   &Zcaron;  Großes Z mit Caron-Akzent oder hacek
    &#143; 8F             unbenutzt
    &#144; 90             unbenutzt
    &#145; 91   &lsquo;   einfaches Anführungszeichen links (left single quotation mark)
    &#146; 92   &rsquo;   einfaches Anführungszeichen rechts (right single quote mark)
    &#147; 93   &ldquo;   Gänsefüßchen links (left double quotation mark)
    &#148; 94   &rdquo;   Gänsefüßchen rechts (right double quote mark)
    &#149; 95   &bull;    Bullet-Zeichen, Listenpunkt
    &#150; 96   &ndash;   Gedankenstrich Breite n (en dash)
    &#151; 97   &mdash;   Gedankenstrich Breite m (em dash)
    &#152; 98   &tilde;   small spacing tilde accent
    &#153; 99   &trade;   Handelszeichen (trademark)
    &#154; 9A   &scaron;  s mit Caron-Akzent oder hacek
    &#155; 9B   &rsaquo;  Anführungszeichen rechts, angewinkelt einzeln
    &#156; 9C   &oelig;   o mit legiertem e (Diphthong Ligatur)
    &#157; 9D             unbenutzt
    &#158; 9E   &zcaron;  z mit Caron-Akzent oder hacek
    &#159; 9F   &Yuml;    Y mit Umlautmarkierung
    &#160; A0   &nbsp;    erzwungenes Leerzeichen (non-breaking space)
¡   &#161; A1   &iexcl;   Umgedrehtes Ausrufezeichen (inverted exclamation mark)
¢   &#162; A2   &cent;    Centzeichen
£   &#163; A3   &pound;   Pfund Sterling
¤   &#164; A4   &curren;  Allgemeines Währungszeichen
¥   &#165; A5   &yen;     Yen-Zeichen
¦   &#166; A6   &brvbar;  Unterbrochener senkrechter Strich (broken vertical bar)
§   &#167; A7   &sect;    Paragraphen-Zeichen (section sign)
¨   &#168; A8   &uml;     ¨ Umlaut (spacing dieresis)
©   &#169; A9   &copy;    Copyright-Zeichen
ª   &#170; AA   &ordf;    Ordinal-Zeichen weiblich
«   &#171; AB   &laquo;   Linkes (französisches) Anführungszeichen (left double angle quote)
¬   &#172; AC   &not;     logisches Nicht-Zeichen, Verneinungs-Zeichen
    &#173; AD   &shy;     Weicher Bindestrich (soft hyphen)
®   &#174; AE   &reg;     Registered trademark
¯   &#175; AF   &macr;    Macron-Akzent (spacing macron long accent)
°   &#176; B0   &deg;     Gradzeichen (degree sign)
±   &#177; B1   &plusmn;  Plus-Minus Zeichen
²   &#178; B2   &sup2;    Hochgestellte Zwei (superscript 2)
³   &#179; B3   &sup3;    Hochgestellte Drei (superscript 3)
´   &#180; B4   &acute;   Acute-Akzent
µ   &#181; B5   &micro;   Mikrozeichen
¶   &#182; B6   &para;    Absatzzeichen (paragraph sign)
·   &#183; B7   &middot;  Multiplikationszeichen (middle dot)
¸   &#184; B8   &cidil;   Cedille
¹   &#185; B9   &sup1;    Hochgestellte Eins (superscript 1)
º   &#186; BA   &ordm;    Ordinal-Zeichen männlich
»   &#187; BB   &raquo;   Rechtes (französisches) Anführungszeichen (right double angle quote)
¼   &#188; BC   &frac14;  Einviertel-Bruch (fraction 1/4)
½   &#189; BD   &frac12;  Einhalb-Bruch (fraction 1/2)
¾   &#190; BE   &frac34;  Dreiviertel-Bruch (fraction 3/4)
¿   &#191; BF   &iquest;  Umgedrehtes Fragezeichen (inverted question mark)
À   &#192; C0   &Agrave;  Großes A mit Grave-Akzent
Á   &#193; C1   &Aacute;  Großes A mit Acute-Akzent
   &#194; C2   &Acirc;   Großes A mit Circumflex-Akzent
à   &#195; C3   &Atilde;  Großes A mit Tilde
Ä   &#196; C4   &Auml;    Großes Ä;
Å   &#197; C5   &Aring;   Großes A mit Ring
Æ   &#198; C6   &AElig;   Großes A mit legiertem E (Diphthong Ligatur)
Ç   &#199; C7   &Ccedil;  Großes C mit Cedille
È   &#200; C8   &Egrave;  Großes E mit Grave-Akzent
É   &#201; C9   &Eacute;  Großes E mit Acute-Akzent
Ê   &#202; CA   &Ecirc;   Großes E mit Circumflex-Akzent
Ë   &#203; CB   &Euml;    Großes E mit Pünktchen oder Umlaut-Zeichen
Ì   &#204; CC   &Igrave;  Großes I mit Grave-Akzent
Í   &#205; CD   &Iacute;  Großes I mit Acute-Akzent
Î   &#206; CE   &Icirc;   Großes I mit Circumflex-Akzent
Ï   &#207; CF   &Iuml;    Großes I mit Pünktchen oder Umlautzeichen
Ð   &#208; D0   &ETH;     Großes Eth, Isländisch
Ñ   &#209; D1   &Ntilde;  Großes N mit Tilde
Ò   &#210; D2   &Ograve;  Großes O mit Grave-Akzent
Ó   &#211; D3   &Oacute;  Großes O mit Acute-Akzent
Ô   &#212; D4   &Ocirc;   Großes O mit Circumflex-Akzent
Õ   &#213; D5   &Otilde;  Großes O mit Tilde
Ö   &#214; D6   &Ouml;    Großes Ö;
×   &#215; D7   &times;   Multiplikationszeichen
Ø   &#216; D8   &Oslash;  Großes O mit Schrägstrich
Ù   &#217; D9   &Ugrave;  Großes U mit Grave-Akzent
Ú   &#218; DA   &Uacute;  Großes U mit Acute-Akzent
Û   &#219; DB   &Ucirc;   Großes U mit Circumflex-Akzent
Ü   &#220; DC   &Uuml;    Großes Ü;
Ý   &#221: DD   &Yacute;  Großes Y mit Acute-Akzent
Þ   &#222; DE   &THORN;   Großes THORN, Isländisch
ß   &#223; DF   &szlig;   Kleines scharfes s, deutsches »sz«
à   &#224; E0   &agrave;  Kleines a mit Grave-Akzent
á   &#225; E1   &aacute;  Kleines a mit Acute-Akzent
â   &#226; E2   &acirc;   Kleines a mit Circumflex-Akzent
ã   &#227; E3   &atilde;  Kleines a mit Tilde
ä   &#228; E4   &auml;    Kleines ä;
å   &#229; E5   &aring;   Kleines a mit Ring
æ   &#230; E6   &aelig;   Kleines a mit legiertem e (Diphthong Ligatur)
ç   &#231; E7   &ccedil;  Kleines c mit Cedille
è   &#232; E8   &egrave;  Kleines e mit Grave-Akzent
é   &#233; E9   &eacute;  Kleines e mit Acute-Akzent
ê   &#234; EA   &ecirc;   Kleines e mit Circumflex-Akzent
ë   &#235; EB   &euml;    Kleines e mit Pünktchen oder Umlautzeichen
ì   &#236; EC   &igrave;  Kleines i mit Grave-Akzent
í   &#237; ED   &iacute;  Kleines i mit Acute-Akzent
î   &#238; EE   &icirc;   Kleines i mit Circumflex-Akzent
ï   &#239; EF   &iuml;    Kleines i mit Pünktchen oder Umlaut-Zeichen
ð   &#240; F0   &eth;     Kleines eth, Isländisch
ñ   &#241; F1   &ntilde;  Kleines n mit Tilde
ò   &#242; F2   &ograve;  Kleines o mit Grave-Akzent
ó   &#243; F3   &oacute;  Kleines o mit Acute-Akzent
ô   &#244; F4   &ocirc;   Kleines o mit Circumflex-Akzent
õ   &#245; F5   &otilde;  Kleines o mit Tilde
ö   &#246; F6   &ouml;    Kleines ö;
÷   &#247; F7   &divide;  Divisionszeichen
ø   &#248; F8   &oslash;  Kleines o mit Schrägstrich
ù   &#249; F9   &ugrave;  Kleines u mit Grave-Akzent
ú   &#250; FA   &uacute;  Kleines u mit Acute-Akzent
û   &#251; FB   &ucirc;   Kleines u mit Circumflex-Akzent
ü   &#252; FC   &uuml;    Kleines ü;
ý   &#253; FD   &yacute;  Kleines y mit Acute-Akzent
þ   &#254; FE   &thorn;   Kleines thorn, Isländisch
ÿ   &#255; FF   &yuml;    Kleines y mit Pünktchen oder Umlautzeichen

Seite erstellt: am 18.10.2017,   aktualisiert am: 02.11.2017,   Autor: René A. Da Rin



 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenübermittlung zu Dritten zu. [ weitere Informationen ]

Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Diese Webseite verwendet weiter 'Akismet' und 'Jetpress' für die Einbindung von Social Media und der Abwehr von Spam. Welche Daten dabei an externe Server übermittelt wird ist durch den Seitenbetreiber nicht zu beeinflussen. Diese Daten sind jedoch für ein vollumfängliches funktionieren der Seite unerlässlich. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, dürfen Sie diese Webseite nicht weiter nutzen. Ausserdem sollten Sie sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Internet überhaupt nutzen wollen. Das liest sich für Sie jetzt bestimmt etwas eigenartig, ist aber nun einfach mal so. Ein Datenschutzkonvormes Internet so wie es sich unsere Politiker vorstellen ist zum jetzigen Zeitpunkt nun einfach mal nicht möglich.

Bei den übermittelten Daten handelt es sich nicht um Ihren Namen, jedoch aber um Ihre IP-Adresse. Ändern Sie Diese nicht regelmässig, kann auf Grund dieser Daten ein Surfprofil der entsprechenden Adresse erstellt werden. Auch ist es langfristig dadurch möglich, der IP Ihre eMail-Adresse zuzuordnen und irgendwann auch Ihren Namen zu kennen. Auch ist Ihr Provider verpflichtet darüber Protokoll zu führen und langfristig zu speichern, wann Sie mit welcher IP unterwegs sind.

Der grösste Datensammler ist übrigens Google. Fragen Sie doch da mal nach, welche Daten über Sie gespeichert werden. Gem. der Datenschutzverordnung müssten Sie eigentlich darüber Auskunft erhalten.

Diese Webseite speichert lokal keine IP-Adressen der Besucher und hat auch keine Kenntniss über die wahre Identität seiner Besucher.

Aktivitäten im Adminbereich, dies beginnt bereits, wenn man versucht sich einzuloggen, werden vollumfänglich samt IP-Adresse protokolliert und für 60 Tage gespeichert.

Schließen