WhatsApp, fett und kursiv schreiben
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 10.01.2020



In WhatsApp kann man sehr wohl auch fett und kursiv schreiben, allerdings mit einem Trick. Zeichen, Wörter oder Abschnitte welche so formatiert werden sollen, müssen innerhalb definierter Zeichen geschrieben werden. Für fett sind dies Sternchen, für kursiv Unterstriche.

Beispiel:

In diesem Text sind die Wörter *fett* und _kursiv_ entsprechend formatiert.

Zu beachten ist dabei, dass nach, bzw. vor den Sonderzeichen keine Leerzeichen vorkommen dürfen.

Auch können Sie Wörter mit der Tilde (auch ungefähr oder Wellenlinie genannt) ~durchstreichen~.

Weiterlesen

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

%d Bloggern gefällt das: