Monatsarchiv: Oktober 2017

myStickyMenu
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 24.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Mit myStickyMenu können Sie die Navigation am oberen Bildschirmrand ‚anheften‘. Das bedeutet, wenn die Navigation nach oben weg scrollt, bleibt sie am oberen Bildschirmrand stehen und nur der Seiteninhalt scrollt weiter.

Sie müssen also nicht erst zum Seitenanfang zurück scrollen um Zugriff auf die Navigation zu haben.

Auf kleinen Bildschirmen wie z.B. Mobiltelefone nimmt ein feststehendes Menu jedoch Platz weg. Dazu kommt, wenn das verwendete Theme die Navigation als Baumstruktur darstellt, haben Sie keinen Zugriff auf die Einträge weiter unten, wenn das Menu nicht nach oben weg scrollen kann.

In diesem Fall sollten Sie auf mobilen Geräten das Plugin nicht verwenden. myStickyMenu bietet dafür in den Einstellungen einfache Unterstützung. Sie können angeben, ab welcher Displaybreite das Plugin erst aktiv werden darf. Ich habe an dieser Stelle 420 Pixel gewählt So sollten auch grössere Handys noch als solche erkannt werden. Tablets mit ihren grösseren Display sollen durchaus als Desktopgeräte behandelt werden.

Behält die Navigation immer im Blick.
Lässt sich auf kleinen Displays deaktivieren.

Ungeeignet für kleine Displays.

hervorragend

m.r.d.a

Menu auf Mobilgeräten oben anheften
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 24.10.2017





Das Menu oben anheften mag durchaus praktisch sein. Statt dass das Menu nach oben weg scrollt, bleibt es oben sichtbar und man muss nicht zum Seitenanfang scrollen um darauf Zugriff zu haben.

Auf kleinen Displays nimmt es natürlch Platz weg. Weiter besteht die Gefahr, dass umfangreiche Menus nicht komplett dargestellt werden können. Wenn das Menu als Baumstruktur ausklappt und es nicht nach oben weg scrollen kann, haben Sie keinen Zugriff auf die Einträge weiter unten.

Abhilfe schafft, das Plugin auf mobilen Geräten nicht zu verwenden. Schauen Sie also, ob es für das Plugin entsprechende Einstellungsmöglichkeiten gibt.

Emfehlung: myStyckyMenu

Weiterlesen
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 12.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Umfangreiche Beiträge machen die Blog-Übersicht schnell mal sehr unübersichtlich. Um die Anzeige des Beitrages mit dem ‚Weiterlesen‘-Button zu beenden, fügen Sie im Quellcode (Reiter Text) einfach folgenden HTML-Kommentar hinzu:

<!–more–>

WordPress wandelt diesen Kommentar nun einfach in den Weiterlesen-Button um und unterdrückt die weitere Ausgabe. Ein Klick auf den Button lädt den kompletten Beitrag.

Image2Icon
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 12.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Image2Icon bietet verschiedene Vorlagen um Ordner- und Dateisymbole zu verschönern.

 

Beispiel Ordnersymbol

Nach dem Starten von Image2Icon zieht man per Drag&Drop ein vorhandenes Icon (.gif, .png oder .incs) in das offene Programmfenster. Hierzu kann ein beliebiges Dokument, Ordner oder Programm verwendet werden. Auf der rechten Seite wählt man den Hintergrund aus, auf dem das Icon platziert werden soll.

weiterlesen

Pishing: Apps fragen nach iCloud Passwort
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 12.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Die Situation

In iOS ist eine neue Sicherheitslücke aufgetaucht. In Apps können täuschend echte Dialoge generiert werden, welche zur Eingabe des iCloud Passwortes auffordern und dieses an den Programmierer Der App weiter leiten. Da auch Apple Zwischendurch dieses Passwort ohne Umweg über die Einstellungen abfragt ist die Gefahr nicht unerheblich, dann man darauf herienfällt.

App-Dialog vs. System-Dialog

Woran kann ich erkennen, ob es sich um einen App-Dialog oder einen System-Dialog handelt? Das ist ganz einfach. Systemdialoge setzten den Home-Button ausser Kraft. Verschwindet der Dialog mit einem Druck auf den Home-Button, so handelt es sich um einen App-Dialog.

Fazit

Bevor Sie das iCloud Passwort eingeben, einfach auf den Home-Butten drücken, und nur wen der Dialog nicht verschwindet das Passwort eingeben.

Hyper Dock
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 06.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Hyperdock als Erweiterung des Dock

Hyper Dock erweitert die Symbole im Dock um eine Vorschau. Es zeigt alle offenen Fenster eines Programmes an, oder die Termine des aktuellen Tages.

weiterlesen

Das Dock
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 06.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Arbeiten mit dem Dock

Das Dock ist eine praktische Sache für den schnellen Zugriff auf Programme und Dokumente. Es empfiehlt sich das Dock sinnvoll zu nutzen und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

weiterlesen

Seitenquelltext in Safari
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 06.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Standardmässig fehlt in Safari die Möglichkeit den Seitenquelltext einer Webseite anzuzeigen. Dazu müssen Sie zuerst den Entwickermodus aktivieren. Gehen Sie dazu in die Einstellungen von Safari und den Reiter Erweitert. Dort setzen Sie den Haken bei Menü ‚Entwickler‘ in der Menuleiste anzeigen.

weiterlesen

Ordner im Finder zuerst listen
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 06.10.2017,   aktualisiert am 28.11.2017





Ordner und Dateien in Listenansicht trennen

Seit Sierra besteht die Möglichkeit im Finder bei der Listenansicht und bei Sortierung nach Name die Ordner oben VOR den Dateien zu listen.

weiterlesen

substr()
Autor: René A. Da Rin,   Artikel erstellt: am 05.10.2017





Die Funktion substr() ersetzt im String ‚$text‘ den Inhalt von ’suche‘ durch den Inhalt von‘ ersetze‘.

substr($text,$start,$länge)

Beispiel:

Mit str_replace(„abcdefghijklmnop“,5,3)
wird ‚fgh‘ ausgegeben.

Wichtig:  Start beginnt nicht bei 1 sondern bei 0 (null)